Seiten

Mittwoch, 25. Januar 2017

Ruhe [GEDANKEN]

Hallo, meine Lieben! ♥

Ich habe erst überlegt, den Post heute ausfallen zu lassen, da mein Kopf einfach leer gewesen ist und ich keine Ideen hatte. Doch dann dachte ich mir, warum nicht genau daraus einen Post machen? 

Ruhe ist so ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens, aber er wird immer weiter verdrängt. 
Ruhe bringt keinen Fortschritt.
Ruhe bringt keinen Profit.
Ruhe ist Zeitverschwendung.

Das Problem hierbei ist, dass man eben doch Ruhe braucht, um Fortschritt und Profit zu bringen, da dies die aktuell wichtigsten Werte in unserer Gesellschaft sind.


Wie will man diese Werte erreichen, mit burnout-gefährdeten Arbeitnehmern und sogar Schülern?
Wie will man diese Werte erreichen, wenn niemand motiviert ist und Schlaf braucht?
Wie will man diese Werte erreichen, ohne sich eine Ruhepause gönnen zu dürfen?

Der Körper braucht Ruhe, um effektiv zu sein.

Ruhe ist etwas, was in der heutigen Gesellschaft vernachlässigt wird. Wann habt ihr euch das letzte Mal komplett ausgeruht gefühlt? Ich weiß es schon gar nicht mehr.

Es ist bewiesen, dass der Körper erst nach zwei Wochen "Ruhe" sich entspannt. 
Schade nur, dass die meisten Menschen nur zwei Wochen Urlaub haben und danach wieder gestresst werden, weil sie in diesen Wochen ja so viel verpasst haben sollen. 
Daher kann der Körper heutzutage seinen entspannten Zustand so gut wie nie erreichen.

Ist das nicht traurig?


Kommentare:

  1. Hallo :),

    wow, dass war mal ein kurzer Text, mit so viel Aussage. Du bringst es genau auf den Punkt!
    Es ist total schwer sich wirklich richtig zu entspannen, hat man dann man eine kurze Pause, schweifen die Gedanken immer wieder zu dem Stressfaktor über.
    Ich selber bin noch Schülerin und habe die letzten 4 Monate so hart gelernt, dass ich jetzt kaum mehr lernen kann. In diesen 4 Monaten habe ich keine Motivation gebraucht, ich habe einfach gelernt, doch jetzt muss ich mich motivieren, denn sonst geht gar nichts.
    Früher habe ich aich stundenlang lernen können, doch jetzt funktioniert es kaum mehr, und das macht mich soo traurig, was bedeutet, dass ich fast die gesamte Lernzeit darüber nachdenke, wieso ich nicht lernen kann oder nicht möchte oder wieso ich traurig bin.. ach keine Ahnung..

    Liebe Grüsse
    Melanie :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich toller Post! Ruhe ist so wichtig und dennoch können wir sie kaum in Anspruch nehmen...

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen