Seiten

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Was ich mir für dieses Weihnachten wirklich wünsche [TEXT]

Hallo, meine Lieben! ♥

Heute melde ich mich etwas verspätet, weil ich heute erst sehr spät heim gekommen bin, da ich den ganzen Tag in der Schule verbracht habe. Dadurch, dass ich heute noch eine Spanischklausur geschrieben habe, bin ich so gar nicht in Weihnachtsstimmung. Dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass am Samstag Weihnachten ist. 

Dank der Schule vergeht Weihnachten für mich wie im Flug. 
Auf einmal ist der 24. und dann ist schon das nächste Jahr.

Für dieses Weihnachten wünsche ich mir nicht vorrangig Geschenke. Ich möchte einfach nur Ruhe und Frieden haben. Ich möchte mit acht Stunden Schlaf auskommen, damit ich möglichst viel von den Feiertagen haben, doch mein Körper braucht zehn bis zwölf Stunden Schlaf.

Ich wünsche mir für dieses Weihnachten, dass sich meine Familie versteht und die Alltagssorgen vergisst. Auch ich möchte die Alltagssorgen vergessen, doch sie bleiben immer ein unangenehmer Druck im Unterbewusstsein. 

Weihnachten ist für mich zu einem Fest des Stresses geworden.
Das macht mich traurig. 
Es liegt nicht direkt am Fest selbst.
Es liegt an den Erwartungen, die ich erfüllen muss, während sich alle entspannen und froh werden. 
Ich habe das Gefühl, dass sich mein Umfeld während der Vorweihnachtszeit so entspannt, dass sie sich während der Feiertage wieder stressen.
Doch zu dieser Zeit kann sich mein Körper wieder entspannen. 
Ich kann mich aber nicht entspannen, weil alles um mich im Stress versinkt. 

Warum kann ich nicht einmal im Jahr meine Ruhe haben?
Das ist, was ich mir für dieses Weihnachten wirklich wünsche.


So, das war jetzt ein etwas anderer Post. 
Vielleicht etwas bedrückend für den letzten Post vor Weihnachten (♥) aber gefallen euch solche Laberposts, in denen ich einfach meine Gedanken schweifen lasse? Mich würde eure Meinung sehr interessieren, auch in Bezug auf Stress in der Vorweihnachtszeit.

Jedenfalls wünsche ich euch eine hoffentlich schöne restliche Vorweihnachtszeit und ein frohes Fest!




Kommentare:

  1. So ein schöner Text, der zum Nachdenken anregt. Ich finde, Weihnachten sollte dazu da sein, sich mit der Familie zu entspannen und all der Stress macht das irgendwo ein wenig kaputt. Ich hoffe, deine Wünsche erfüllen sich!
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  2. Ich verfalle auch im Stress wenn es um Wheinachten geht, Schade eigentlich.
    Mir gefallen die "Laberpost" mit am liebsten, gerne mehr davon.
    LG Chrissi/ http://chrissella.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Weihnachten auch ziemlich stressig und könnte gerade den ganzen Tag schlafen...
    Viele Grüße und ganz viel Ruhe
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt dieser Post wirklich sehr! Er spricht mir einfach nur aus der Seele. Weihnachten sollte sich nicht darum drehen, unter Stress umher zu rennen und nach dem perfekten Geschenk zu suchen. Weihnachten steht für mich für Familie. Für zusammen sitzen und Zeit zusammen verbringen.
    Das kam dieses Jahr leider alles viel zu kurz.

    Frohe Weihnachten
    xoxo Natalie
    http://xxotherhalfxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich schöner Post, bitte mehr davon! Ich würde es aber schön finden, wenn wenigstens ein Bild dabei wäre um das ganze etwas aufzulockern :)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit mit deinen Lieben.
    Vielleicht schaust du ja auch bei mir vorbei. ☺
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr, sehr schöner Post!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen