Seiten

Mittwoch, 23. November 2016

Die Ruhe vor einem Vortrag bewahren

Hallo, meine Lieben! ♥

Ich weiß, dass viele Schüler Probleme damit haben, einen Vortrag in der Schule zu halten und um ein paar von euch diese Angst vielleicht zu nehmen, möchte ich euch heute Wege zeigen, wie ihr Ruhe vor einem Vortrag bewahren könnt.

Sonntag, am 1. Advent, beginnt dann auch endlich meine Weihnachstpost-Reihe und ihr könnt immer noch unter diesem Post eure Wünsche und Vorschläge für die Weihnachtsposts kommentieren!

Nun aber zurück zum eigentlichen Thema des Posts!


Der offensichtlichste Tipp ist natürlich, dass ihr vorher üben müsst. Am besten tut ihr dies vor einem Siegel, damit ihr euch selbst seht. Ihr könnt natürlich auch ein Familienmitglied oder einen Freund fragen, ob er oder sie sich euren Vortrag anhört. 

Ein weiterer "Klassiker" ist, dass ihr tief einatmen solltet. Falls ihr eine große Pause vor dem Vortrag habt, verbringt diese draußen und bekommt euren Kopf frei.

Einen Tipp, den ich persönlich sehr interessant finde ist, dass man lächeln soll. Lächeln setzt Endorphine frei und vertreibt Angst. Außerdem macht ihr einen positiven Eindruck auf eure Zuhörer.

Plant Pausen. Ihr wollt vermutlich möglichst schnell mit eurem Vortrag fertig werden, aber ihr solltet euch Zeit lassen. In geplanten Pausen könnt ihr durchatmen und ihr lauft nicht Gefahr, durch euren Vortrag durch zu rushen oder euch zu verhaspeln.

Letztendlich solltet ihr nicht gegen eure Angst ankämpfen, sondern sie akzeptieren. Wenn ihr sie akzeptiert gerät sie in euren Hinterkopf und ihr denkt nicht ständig an sie. Es besteht auch die Möglichkeit, dass ihr sie einfach "vergesst." 

Ich habe inzwischen meist keine Angst mehr, wenn ich Vorträge halten muss und ich hoffe, dass ich euch mit diesem Post ein bisschen helfen konnte und ich hoffe, dass ihr euch genauso auf die Weihnachtsposts freut wie ich! Vergesst nicht, eure Vorschläge unter diesen Post zu schreiben!


Kommentare:

  1. Toller Post !

    Liebe Grüße
    Cyra von
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön geschrieben<3

    Habe momentan ein Xmas-Gewinnspiel am Laufen, schau doch mal vorbei! HIER

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tipps! Ich mochte es auch nie Vorträge in der Schule zu halten. Mittlerweile geht es :D
    Vielleicht schaust du ja auch bei mir vorbei. ☺
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen