Seiten

Mittwoch, 31. August 2016

Lesemonat August

Hallo, meine Lieben! ♥
Das Jahr neigt sich dem Ende zu, dabei kann ich mich noch dran erinnern wie ich und meine Freunde an Silvester gesagt haben "2016 hört sich echt komisch an."

Okay, zurück zum Thema. Im August habe ich drei Bücher gelesen, die ich euch heute vorstellen möchte. Wie immer kommt ihr über den Buchtitel zur Goodreads-Seite der Bücher.

Als erstes habe ich ein Buch für die Schule gelesen, und zwar Corpus Delicti: Ein Prozess von Juli Zeh. Ich habe dem Buch 2 von 5 Sternen gegeben, da mich einiges gestört hat, unter Anderem der Schreibstil und das Verhalten der Charaktere. Die zwei Sterne kommen eigentlich nur von der Ausgangsidee des Romans.


Quelle

Anschließend habe ich Die Auserwählten in der Brandwüste von James Dashner, das Sequel zu Maze Runner, gelesen. Ich habe dem Buch 4 Sterne gegeben.
Danach habe ich auch direkt den Film geguckt und ich muss sagen, dass ich euch die Bücher ans Herz lege! Ich freue mich sehr auf den dritten Teil, der schon bei mir zu Hause steht.



Quelle

Zuletzt habe ich Underwater von Matt de la Peña gelesen. Allerdings muss ich zugeben, dass mir der englische Titel The Living besser gefällt. Wenn ihr das Buch gelesen habt, wisst ihr bestimmt warum. Dem Buch habe ich 4 Sterne gegeben, da es wirklich gut war, aber der Klappentext meiner Meinung nach einfach falsch war. Er hat bloß einen kleinen, unwichtigen Teil der Handlung beschrieben. Daher empfehle ich euch das Buch, aber bitte lest es ohne den Klappentext zu lesen! 


Quelle

Das war mein Lesemonat August!
Was habt ihr im letzten Monat gelesen?


Mittwoch, 24. August 2016

Mein Tag auf der GAMESCOM '16

Hallo, meine Lieben! ♥
Erst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass der Post so spät kommt, aber ich hatte eine stressige Woche und konnte den Post nicht vorbereiten und heute war mein erster Schultag und ich hatte direkt bis 16:30 Uhr Unterricht, so wünscht man sich das, bei 30°C. :)
Aber hier bin ich und möchte euch von meinem letzten Sonntag erzählen, den ich auf der Gamescom verbracht habe!


Wir haben die Bahn um 9:40 genommen um gegen 11 Uhr in Köln zu sein.
Dort haben wir uns dann vor allem bei Nintendo und Tekken 7 aufgehalten. Leider habe ich nicht allzu viele Bilder gemacht und die, die ich gemacht habe sind oft verschwommen.

Am Ende des Tages haben wie dann noch die Merch-Halle geplündert und ich habe mir ein Festival-Bändchen und eine Neko bzw. ein Kätzchen gekauft. 


Wir haben auch einiges umsonst geschenkt bekommen, allerdings sollte man nicht mit der Erwartung, am Ende des Tages mit voll bepackten Taschen nach Hause zu kommen.

Mein Fazit

Um 11 Uhr an der Messe zu sein hat definitiv gereicht, da wir so nicht anstehen mussten. Außerdem war der Bahnsteig um 18 Uhr in Köln Deutz so voll, dass wir die Idee hatten, zum Kölner Hauptbahnhof zu fahren und somit eine Haltestelle vor der großen Masse einzusteigen. Somit konnten wir sogar noch Sitzplätze ergattern. 
Allerdings schafft man es nicht, innerhalb von einem Tag alles zu sehen, weshalb ich nächstes Jahr auf jeden Fall zweimal gehen möchte.
Die Preise sind auch echt okay, da ich für die Messe mit einem Ticket für die Hin- und Rückfahrt knappe 12€ bezahlt habe.

Ich freue mich schon aufs nächste Mal!
Wart ihr schon einmal auf der Gamescom oder habt es vor?


Mittwoch, 17. August 2016

Back To School: Planner personalisieren

Hallo, meine Lieben! ♥
Heute in einer Woche ist schon mein erster Schultag, weshalb ich euch heute meinen "Back To School"-Post vorstellen möchte. 



Das Wichtigste für mich in der Schule ist mein Kalender. Wenn der nicht ordentlich ist, geht bei mir eigentlich gar nichts. 

Als erstes verschönere ich die Frontseite, indem ich mir einfach ein Zitat und ein paar meiner meist genutzten Emojis ausdrucke. Vorher habe ich noch das originale Frontblatt ausgemessen.



Das Ganze schneidet ihr dann aus und klebt auf euer Deckblatt. Allerdings empfehle ich euch etwas mehr Platz auf eurem Ausdruck zwischen allem zu lassen, da es bei mir schon recht eng wude.

Zuletzt verschönere ich noch den Hauptteil des Kalenders, nämlich die einzelnen Tage. Ich persönlich finde einen Tag pro Seite am besten, da man so möglichst viel Platz für (sehr lange) Hausaufgaben und weitere Notizen habt.



Eigentlich habe ich es dieses Jahr genauso gemacht wie letztes Jahr, nämlich den Hauptteil von dem Datum durch ein Washi-Tape getrennt und ein Post-It für weitere Notizen in eine Ecke geklebt.

Mit dem Endergebnis bin ich echt zufrieden und vor allem das neue Deckblatt gefällt mir total gut!

Ich hoffe, ich konnte euch mit dem Post etwas inspirieren, wie ihr euren Kalender aufhübscht. :)

Mittwoch, 10. August 2016

NEW IN - Modern Red

Hallo, meine Lieben! ♥
Im Urlaub habe ich mir einen neuen Lippenstift gekauft, welchen ich euch heute vorstellen möchte.

Es handelt sich hierbei um den Double Match Lipstick & Lipliner von Kiko in der Farbe Modern Red (02). Normalerweise hätte ich mir ihn nicht gekauft, aber er war um 70% heruntergesetzt und hat statt ca. 7€ nur 2-3€ gekostet. 



Für das Geld hat sich der Kauf meiner Meinung nach wirklich gelohnt, da es sich bei der Farbe um ein klassisches Rot handelt und die Farbe wirklich sehr gut hält, ich bin davon immer noch überwältigt. Mit einem einfachen Tuch bekommt man die Farbe auch nicht einfach ab, weshalb ich davon ausgehe, dass die Farbe im Alltag oder auf Feiern auch sehr gut hält.



Die Verpackung gefällt mir auch sehr gut, obwohl ich mir den Stift an sich schöner und aufwändiger gewünscht hätte. Aber die Verpackung ist ja nicht allzu wichtig.


Oh Mann, meine Haare sehen auf dem Bild so hell aus. Sie sind eigentlich nicht fast WEIß! :D

Bei Codecheck habe ich den Lippenstift nicht gefunden aber auf der offiziellen Internetseite von Kiko wird versichert, dass die Marke keine Tierversuche durchführt - allerdings befindet sich die Marke nicht auf der offiziellen PETA-Seite.

Ich bin sehr froh, dass ich den Lippenstift für relativ wenig Geld mitgenommen habe.
Habt ihr auch schon Erfahrungen mit anderen Kiko-Produkten gemacht?

Mittwoch, 3. August 2016

Lesemonat Juli

Hallo, meine Lieben! ♥
Ich fasse es nicht, dass der Juli auch schon vorbei ist.
Allerdings habe ich im letzten Monat einiges gelesen, was ich euch heute zeigen möchte.

Vorher möchte ich allerdings noch etwas Eigenwerbung machen, hehe.
Und zwar habe ich mir vor kurzem Bookstagram gemacht, also ein Instagramprofil über Bücher. Hier könnt ihr euch das Profil einmal gerne ansehen.

Als erstes habe ich im Juli Onyx von Jennifer L. Armentrout beendet, aber im Juni bereits angefangen. 


Es ist die Fortsetzung von Obsidian. Dem Buch habe ich, wie dem Vorgänger 5 von 5 Sternen gegeben. Sobald ich die ganze Reihe gelesen habe, werde ich die komplette Reihe vorstellen, da sie mir wirklich gut gefällt!

Anschließend habe ich Die Elite von Kiera Cass gegeben, was ebenfalls eine Fortsetzung ist. 



Ich habe dem Buch 4 Sterne gegeben, da das Buch als ein Ganzes toll war, aber der Anfang meiner Meinung nach sehr langsam war und irgendwie zu girly. Trotzdem habe ich das Buch sehr schnell gelesen und es hat mir sehr gut gefallen.

Dann habe ich einen Thriller gelesen, undzwar Der Mädchenmaler von Monika Feth



Meiner Meinung nach schreibt Monika Feth großartige Bücher aber Der Mädchenmaler hat mir bis jetzt am wenigsten gefallen. Ich habe dem Buch 3 Sterne gegeben, da mir das Thema und die grobe Handlung gefallen haben. Allerdings hat es mich gestört, dass der Täter mehr oder weniger direkt identifiziert wird und daher nicht die Spannung aufgebaut wird, die aufgebaut werden könnte. Auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher) befindet sich ein weiteres Monika Feth-Buch und ich hoffe, dass es besser ist!

Am 1. August habe ich dann noch Miss Peregrine's Home For Peculiar Children (dt. Die Insel der besonderen Kinder) von Ransom Riggs zu Ende gelesen. 


Dies war außerdem mein Monatshighlight, da ich dem Buch 5 Sterne gegeben habe. Die Bilder in dem Buch unterstützen die Handlung ungemein und ich freue mich bereits auf den Film, der im Oktober in die Kinos kommt und natürlich auf das zweite Buch!

Das waren alle Bücher, die ich im Juli gelesen habe!

Außerdem ist euch vielleicht aufgefallen, dass ich das Layout des Blogs etwas geändert habe. Gefällt es euch?