Seiten

Sonntag, 15. Mai 2016

1 JAHR DIE TAGTRAEUMERIN

Hallo, meine Lieben! ♥
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wie ich diesen Post beginnen soll, weil ich, nunja, vor einem Jahr gar nicht gedacht habe, dass ich einmal so weit komme.
Heute vor genau einem Jahr, habe ich nämlich meinen Blog Die Tagträumerin eröffnet.


Zunächst möchte ich euch ein paar Statistiken um die Ohren werfen, weil ich manche Zahlen einfach so krass finde! 

In diesem Jahr haben sich 
75 Posts,
2.297 Seitenaufrufe
218 Kommentare
15 Follower
angesammelt.

Gut, für manche sind diese Zahlen nichts, aber ich hätte nie gedacht, dass überhaupt irgendeine Person auf die Idee kommen würde, meinem Blog zu folgen. 
Ihr wisst gar nicht, wie viel mir diese 15 Leute, also ihr, bedeutet. 

Direkt am zweiten Tag habe ich meinen ersten Kommentar bekommen und ich weiß noch, dass mich dieser Kommentar so motiviert hat.



Damals habe ich nicht gedacht, dass ich ein Jahr durchhalte.
Inzwischen kann ich mir aber schon gar nicht mehr vorstellen, meinen Blog aufzugeben.
Inzwischen wurde auch der Mittwoch zu meinem Bloggertag.
Gut, heute ist Sonntag aber dies ist ja auch ein besonderer Anlass. :)


Apropos besonderer Anlass. Ich möchte euch auch irgendetwas zurückgeben und die Leute, die meinem Blog folgen, kennen lernen.
Daher biete ich euch an, einen Gastbeitrag auf meinem Blog zu veröffentlichen.
Hierzu braucht ihr nun, nur ein Follower via GFC oder Bloglovin' von diesem Blog sein und in den Kommentaren sagen, dass ihr, nun, gerne einen Gastbeitrag verfassen würdet. Ich würde dann mit euch via E-Mail in Kontakt treten.
Die Beiträge würden dann immer Sonntags kommen.

Zuletzt beantworte ich noch ein paar Fragen von euch.


Ich hatte schon öfters Blogs für ein paar Wochen, aber ich war nie motiviert genug, um länger durchzuhalten. Damals war ich aber auch jünger und hatte sehr wenig Ahnung vom Bloggen. 
Im Mai 2015 habe ich dann auf einem Instagram-Profil einen Link zu einem Blog gefunden. Ich dachte mir einfach "Hey, das sieht lustig aus und du könntest es ja noch einmal versuchen." Dieses Mal ging ich die Sache allerdings mit sehr niedrigen Erwartungen an, da ich nicht aus Frust, weil niemand meine Posts liest, nach zwei Wochen wieder aufhören wollte. 
Dies war dann ja aber gar nicht der Fall. :)


Damit sprichst du eine Seite von mir an, die ich bis jetzt auf meinem Blog noch nicht wirklich gezeigt habe. :) Seit 2007 ungefähr sehe ich zu Miley Cyrus auf. Gut, einige wird das jetzt vielleicht schockieren, aber an meiner Meinung über sie werde ich nichts ändern. Ich werde es in diesem Post nicht näher erklären, da es vermutlich zu weit ausholen würde. Ich kann aber gerne mal einen Post über Vorbilder und Idole machen!
Beim Bloggen habe ich keine direkten Vorbilder. Ich würde es Inspiration nennen. Wenn ich mich inspirieren möchte, gucke ich oft auf Hannas Blog vollverpinselt oder bei Lara-Sophie vorbei. 


Manchen von euch ist vielleicht bereits aufgefallen, dass ich mich in keinem meiner Posts zeige. Das ist eigentlich der Grund dafür, warum ich keine YouTube-Videos mache. Warum ich mich nicht zeige kann ich gerne in einem anderen Post erklären. Außerdem fällt es mir ziemlich schwer, zu reden, auch wenn es nur vor einer Kamera ist. 
Gut, es hat sich inzwischen gebessert, aber ich denke trotzdem, dass ich noch zu schüchtern für YouTube bin. 
Die Antwort auf deine zweite Frage ist auch irgendwie traurig aber nein, zumindest nicht über Blogger. :) Das liegt auch wieder daran, dass ich ziemlich schüchtern bin. Selbst im "echten Leben" warte ich lieber, bis mich jemand anspricht, als dass ich die Person anspreche. Aber vielleicht ändert sich daran ja etwas, wenn ich über die Gastbeiträge mit euch in Kontakt komme!

Das war es auch schon mit meinem "Special." 
Mir hat das Vorbereiten und Schreiben dieses Posts total Spaß gemacht und ich hoffe er hat euch auch gefallen und bitte denkt an die Gastbeiträge! :)

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggergeburtstag! Ich weiß genau, wie sich das anfühlt, da auch ich seit ungefähr einem Jahr dabei bin. Mich würde ein Post zu deinen Vorbildern zudem auch interessieren :) Mach weiter so und viel Spaß und Erfolg weiterhin <3
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch liebe Jacqueline! <3
    Ich bin nun auch schon etwa 1 Jahr dabei und weiß, wie du dich fühlst. :) Deinen Blog verfolge ich auch schon relativ lange und er gefällt mir immer noch sehr gut.

    Ich zeige mich auch mein Gesicht in meinen Posts nicht und wäre für YouTube auch viel zu schüchtern. :D
    Ich bin im echten Leben auch schüchtern und wünschte, ich könnte auch dort so einfach Leute anquatschen wie im Internet. Wo bist du denn angemeldet? Dann könnten wir ja gerne mal ein wenig chatten. :)

    Ganz liebe Grüße und noch einen tollen Sonntag, Pauline von
    http://xmypinkstrawberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab eigentlich nicht wirklich mehr irgendwo Accounts, wo man chatten kann, haha. :)
      Höchstens Facebook, Instagram oder WhatsApp.

      Löschen
  3. Hallo Liebe Jacqueline,
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und musst dir erst einmal herzlich gratulieren! Ich finde du hst einen sehr schönen Blog und man merkt wirklich sofort, wie viel Mühe du dir gibst. Auch ich kenne diese Situationen die du in deinem Post beschrieben hast nur zu gut. Aber wenn man es durchzieht und es schafft nicht gleich aufzugeben, dann kann man um so mehr stolz auf sich sein! Mach weiter so!
    Alles Liebe,
    Lisa

    everythingisgoingtobebeautiful.blogspot.de

    P.S. Ich werde dir gleich einmal folgen, um nichts mehr zu verpassen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ich habe auch gleich auf deinem Blog vorbeigeschaut und er gefällt mir auch sehr gut. :)

      Löschen
  4. Du hast so einen schönen Blog!
    Ich finde Du hast mich als Followerin sehr verdient!
    VG Emy

    http://xsweetredstrawberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank!
      Ich werde auch direkt auf deinem Blog vorbeischauen. :)

      Löschen
  5. Also ich kann dich wegen YouTube etc. auch sehr gut verstehen. Egal, welche Gründe das bei dir hat. Aber ich fühle mich vor der Kamera einfach total unwohl... bin immer so jemand, der bei Fotos total verkrampft und sich möglichst aus dem Bild schummelt... ;)

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute zum 1 Jährigen!
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen :)
    Liebe Grüße,
    Lia

    AntwortenLöschen
  7. Alles Gute zum Jubiläum.
    Ich habe mit meinem Blog erst vor ein paar Wochen angefangen und hoffe dass ich auch die Motivation und Ausdauer habe so lange "durchzuhalten"
    Viel Erfolg weiterhin :)

    Liebe Grüße Sarina

    ideenundfotokiste.blogspot.de

    AntwortenLöschen