Seiten

Sonntag, 20. Dezember 2015

Geschenke induviduell verpacken

Hallo, meine Lieben! ♥
Mir macht es total Spaß, Geschenke zu verpacken.
Noch mehr Spaß macht es meiner Meinung nach, wenn man sich dabei Gedanken macht und das Geschenkpapier individuell gestaltet.
Heute möchte ich euch daher drei Möglichkeiten zeigen, wie ihr eure Geschenkverpackung personalisieren könnt.


Süßigkeiten anbringen

Die erste Methode ist die einfachste.
Hierbei bringt ihr nämlich einfach auf dem Geschenkpapier Kleinigkeiten wie Süßigkeiten an. Diese lassen das Geschenk dann größer und dreidimensionaler wirken.


Geschenk im Geschenk

Diese Methode lässt sich gut bei Tassen anwenden.
Bevor die Tasse wie gewohnt eingepackt wird, könnt ihr Plätzchen und Kekse in der Tasse verstauen. Dann freut sich die beschenkte Person doppelt, wenn sie die kleine Überraschung entdeckt.

Washitape-Design

Diese Methode ist meine Lieblings-Methode, da man mit ihr das Geschenk total individuell und persönlich gestalten kann. 
Diese Methode könnt ihr am besten anwenden, wenn ihr kein richtiges Geschenkpapier habt. Ihr könnt z.B. einen Washi-Weihnachtsbaum auf dem Papier anbringen.
Zuerst verpackt ihr das Geschenk wie gewohnt und bringt dann drei immer größer werdende Streifen Washi-Tape auf dem Papier an.


Anschließend malt ihr mit einem Maker einen Baumstamm, welcher die Streifen verbindet.
Ganz oben malt ihr dann einen Stern. Da dieser mir nicht sehr gelungen ist, habe ich ihn noch mit Glitzer verziert.


Bei dieser Methode sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Ich hoffe ich konnte euch vielleicht beim Verpacken eurer Geschenke etwas inspirieren.



1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Postidee, ich bin beim Geschenkeeinpacken immer kein Profi. ;) Die Idee mit dem Geschenk im Geschenk finde ich richtig süß. :)

    Liebe Grüße, Pauline von
    http://xmypinkstrawberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen