Seiten

Mittwoch, 26. August 2015

BACK TO SCHOOL - Apps


Hallo, meine Lieben! ♥
In dieser Woche möchte ich euch in der back to school-Reihe 5 Apps zeigen, die ich in Verbindung mit der Schule nutze.

MyScript Calculator



Den Anfang macht eine relativ sinnlose Taschenrechner-App, die aber einfach Spaß macht! Statt Tasten mit Ziffern zu drücken, schreibt man seine Rechnung mit dem Finger auf das Display und die App rechnet einem das Ergebnis aus.




Für IOS und android kostenlos.

dict.cc



Eine App, die jeder wahrscheinlich hat ist der Übersetzer. Ich empfehle hierbei dict.cc, weil einem mehrere Übersetzungen vorgeschlagen werden, die für verschiedene Verwendungszwecke genutzt werden können. Das heißt es werden einem umgangssprachliche aber auch fachspezifische Übersetzungen vorgeschlagen.
Dict.cc übersetzt nur einzelne Wörter und keinen ganzen Text, wovon ich eh kein Freund bin, weil die Text-Übersetzungen anderer Übersetzer meistens grammatikalisch falsch sind.



Für IOS und android kostenlos.

Evernote


Mit Evernote kann man einiges gleichzeitig machen. Diese App ist ein bisschen wie ein digitales Notizbuch.


In dem oben angezeigten Menü kann man die verschiedenen Funktionen auswählen. 
Bei "Text" kann man logischerweise einen Text oder eine Notiz verfassen, bei "Fotos" Dokumente einscannen, die anschließend komprimiert werden, sodass sie deutlicher zu lesen sind. Unter "Erinnerung" kann man sich Erinnerungen machen und unter "Liste" eine To-Do-Liste erstellen. 
Diese Dinge werden unter "Notizen" angezeigt.



Oben werden nun meine Notizbücher angezeigt. Diese Notizbücher können ebenfalls mit den oben angegebenen Funktionen gefüllt werden. Meine sind im Moment leer, da ich den Post bereits schreibe, wenn ich noch Ferien habe.

Für IOS und android kostenlos.

Dropbox



Dropbox kennt vermutlich auch jeder. Zumindest die von euch, die fortschrittliche Lehrer haben. Lehrer erstellen einen Ordner, in den sie wichtiges zum Unterricht stellen.
Es ist nichts besonderes, aber trotzdem hilfreich, vor allem, wenn man eine Stunde versäumt.



Für IOS und android kostenlos.


iStudiez Pro



Zu guter Letzt kommen wir zu meinem Favoriten! 
Diese App ist ein digitaler Stundenplan und Planer.


Man kann sich entweder den aktuellen Tag oder die aktuelle Woche anzeigen lassen.
Da ich noch Ferien habe, als ich diesen Post schreibe werden mir Ferien angezeigt.



Hier seht ihr meinen Stundenplan vom 13. Januar. Daneben könnten mir Aufgaben angezeigt werden, wie Referate, die zu diesem Tag fällig sind. 


Wie schon öfters erwähnt habe ich noch Ferien, als ich den Post schreibe, aber hier habe ich schon meine Fächer für das neue Schuljahr eingetragen. Dort wo "Kein Stundenplan" steht, würde normalerweise stehen, wann und mit welchem Lehrer ich Unterricht hätte.


Links oben kann man Ferien und Dozenten bzw. Lehrer eintragen.

Für IOS: Pro Version für 2,99€.
Light Version kostenlos.
Für android nicht vorhanden.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Post vielleicht weiterhelfen oder euch inspirieren.
Benutzt ihr Apps für die Schule? Schreibt mir doch eure Meinung in die Kommentare!
Jacqueline. ♥

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Dieser Stundenplaner App ist sicher hilfreich und dicct braucht man einfach als Schüler!:)
    love B von missbeblog.blogspot.com - würde mich freuen wenn du vorbei schaust:)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! Die Taschenrechner habe ich auch :)

    Liebe Grüße Bea
    www.pinkrooms.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolle und hilfreiche Apps, die ein oder andere werde ich mir mal genauer ansehen! :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen